Team: gemeinsam unterwegs zu mehreren Zielen

Was ist ein Team? Einfach gesagt eine Ansammlung von verschiedenen Menschen. Manchmal mit ähnlichen Interessen, manchmal mit ähnlichen Zielen. Manchmal schnell und oberflächlich, manchmal genau, tiefgründig, zuverlässig, dafür etwas langsamer. Manchmal feinfühliger, manchmal direkter. Vielfältig und gemeinsam stark. Team beginnt in der kleinsten Form mit zwei Personen. Je mehr dabei sind, desto schwieriger wird eine gemeinsame Teamführung, desto grösser aber auch die Möglichkeiten. Das Thema Team hier unter der Lupe.

Team: Gemeinsam unterwegs zu mehreren Zielen

Team: Gemeinsam unterwegs zu mehreren Zielen

Team: Gemeinsam unterwegs zu mehreren Zielen

Eigene Werte kennen, Vielfalt respektieren

Sich in ein Team einzubringen gelingt besser, wenn man weiss, wer man selbst ist.

So kann man sich auf Andersartigkeit, fremde Meinungen und unterschiedliche Denkweisen einlassen. Der eigene Selbstwert und Lebensinhalt bestimmt unsere Bereitschaft und unsere Möglichkeiten, uns in einem Team mehr oder weniger einzubringen.

«Viel mehr als unsere Fähigkeiten, sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind.»

sagte Joanne K. Rowling (Autorin Bestseller Harry Potter, © Zitate.net) sehr treffend.

Entscheidungen sind eine Frage der Persönlichkeit

Kompetenzen können erarbeitet werden. Ob und wie man sie umsetzt, hängt mir unserer Persönlichkeit zusammen und hat einen grossen Einfluss auf den Erfolg. Entscheidungen sind wie Kreuzungen, die die Richtung öffnen und bestimmen.

Alle Wege haben Folgen. Ob man sie geht oder nicht.

Entscheidungen und Wege werden unterschiedlich empfunden. Verschiedene Menschen haben verschiedene Erfahrung und darum auch verschiedene Sichtweisen. Diese Vielfalt gilt es zu respektieren. Und klar als eine Chance zu sehen. Vielfalt entwickelt sich zu einem schlagkräftigen Ganzen, wenn es an und mit dem Gegenüber reifen kann.

Teamentwicklung: Gemeinsame Ziele und Weg, von andern lernen.

Teamentwicklung: Persönlichkeitsentwicklung geschieht am Du

Teamentwicklung: Gemeinsame Ziele und Weg, von andern lernen.

Teamentwicklung: Persönlichkeitsentwicklung geschieht am Du

Vom bekannten Religionsphilosophen Martin Buber stammt das Zitat «Vom du zum ich». Über mein Gegenüber, meine Mitmenschen, reift meine Persönlichkeit und umgekehrt. Das ist ein offenes Geheimnis des Menschseins. Sich einbringen und gleichzeitig am anderen reifer werden. Sozialwesen Mensch.

Mein Umfeld kann mich fördern oder bremsen und ich mein Umfeld ebenso.

Ein Beispiel aus dem Fussball: Immer wieder kommt es vor, dass Stars für teures Geld eingekauft werden. Die Erwartungen sind hoch und werden dann und wann auch nicht erfüllt. Dann spricht man von einem Fehleinkauf, obwohl der Fussballer in ein anderes System kam, das nicht auf seine Kompetenzen abgestimmt war.

Niemand wird ein Star ohne ein funktionierendes Team im Umfeld oder Hintergrund

Oft wird vergessen: Auch Stars leben von den Passgebern, von Verteidigern, von Mitspielern. Ein neues Umfeld kann völlig neue Voraussetzungen schaffen, die nicht zur Persönlichkeit des Stars passen. Handkehrum werden Spieler freigestellt und entwickeln sich in einem anderen Club zum grossen Star. Gewinnen und verlieren liegen so nahe beieinander. Und hängen von der Bereitschaft ab, sich auf den anderen einzulassen und im Team zu denken.

Ein Team funktioniert mit klaren Zielen am besten

Unklarheiten fördern Unsicherheiten. Wo Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen, Erfahrungen und Kompetenzen in unterschiedlicher Art und Weise zusammenarbeiten, braucht es ganz klare Ziele, klare Strukturen und eine klare Aufgabenverteilung. Diese sollte aber auch entsprechend Freiraum ermöglichen. Denn Kreativität und Entwicklung brauchen Freiraum. Und es braucht die Bereitschaft von Einzelnen, auch Verantwortung zu übernehmen. Denn wenn die situativ Stärkeren den momentan Schwächeren helfen, wird ein Ziel erreicht.

Im Team zu denken ist letztendlich eine Lebensaufgabe!

© ausbildung-tipps.ch – 12.1.2016 überarbeitet am 25.1.2023/ar

Autor und redaktionelle Leitung für ausbildung-tipps.ch

Andreas Räber ist GPI®-und GPI®-Team-Coach und fundierter Querdenker. Er ist Autor von zahlreichen Blogs, Fachartikel und Kurzgeschichten zu Themen wie Teamentwicklung, zwischenmenschliche Beziehungen, Werte und vieles mehr. Er ist Inhaber der Webplattformen ausbildung-tipps.ch, berufliche-neuorientierung.ch und coaching-persönlichkeitsentwicklung.ch. Er begleitet seit über 10 Jahren Menschen zu Themen wie berufliche Neuorientierung, Standortbestimmung, berufliche Selbstständigkeit wagen, Persönlichkeitsentwicklung etc. Mehr über Andreas Räber erfahren.

Andreas Räber, GPI®-Coach; Wetzikon

Andreas Räber, GPI®-Coach; Wetzikon

Das Thema Team im Web

  • industrie-produkte.ch: Mit Teamentwicklung, Teamcoaching zum Erfolg

    Motivation fördern! Zahlen aus Untersuchungen und Beobachtungen belegen, dass oft nur die Hälfte der möglichen Leistung eines Teams abgerufen wird. Nur etwa 25 % der Mitarbeiter sind engagiert, der Rest macht einfach mit. Neue Mitarbeiter einstellen oder externes Know-how holen, kann teuer werden. Ein wesentlich wirksamer Ansatz, ist das eigene Team zu fördern. Was wäre zum Beispiel, wenn Firmen 20 % mehr Leistung mit den gleichen Mitarbeitern erzielen würden? Über Teamentwicklung und Teamcoaching.

  • berufsbegleitende-ausbildung.ch: Trekking Tour als Teamevent Idee

    Firmen benötigen zum Erfolg erfahrene Führungskräfte, die ihr Fach verstehen, zur richtigen Zeit Chancen erkennen und wenn es darauf ankommt, mutig handeln. Der Unternehmenserfolg ist jedoch selten das Werk eines Einzelnen. Neben qualifizierten Führungskräften braucht es perfekt zusammengestellte Teams, deren Mitarbeiter*innen die Firmenziele mittragen und ihre Fähigkeiten gern für die Firma einsetzen. Wenn sie sich dazu noch gut verstehen und mit Freude zur Arbeit gehen, ist eine gute Basis für beste Ergebnisse geschaffen.

  • Coaching-Persoenlichkeitsentwicklung.ch: Gemeinsam unterwegs sein – Team (er)leben

    Im Alltag begegnen wir vielen Menschen. Die einen nehmen wir besser wahr, andere weniger. Haben Sie sich schon mal Gedanken gemacht, wie viele Menschen Ihnen tagtäglich begegnen? Sie werden überrascht sein, wie viele es sind. Sie wären noch mehr überrascht, wenn Sie deren Gedanken lesen könnten. Individuelle Menschen, individuelle Hintergrund-Geschichten.

  • survive2life.ch: Teamevent, outdoor Teambuilding

    Einzeln, als Gruppe oder im Team. Als Tages- oder Mehrtages-Event, Weekend oder Wochenerlebnis mit oder ohne Einzel- und Teamcoaching/Teambuilding. Die Natur ist oft der erholsamste und herausforderndste Ort für Entwicklung,

Weitere Artikel zum Thema Team, Teamentwicklung, Teambuilding auf ausbildung-tipps.ch

Team Event Ideen: Outdoor miteinander erleben

Teamevent Ideen: Weil ein starkes Team mehr erreicht

, , , , , ,
Ein Team wird nicht zufällig erfolgreich. Im Berufsleben gilt wie im Sport: Das Team muss aufgebaut, gecoacht und gestärkt werden, damit es gemeinsam Höchstleistungen erzielt. Teamevent Ideen tragen dazu bei, sich selbst und die anderen in einem anderen Kontext zu erfahren und stärker zusammenzuwachsen. Der Einzelne kann sein Selbstbewusstsein stärken, indem er erfährt, dass er für die Gruppe wertvoll ist und dass er viel mehr kann, als er sich das bisher selbst zugetraut hätte. In der Praxis hat sich besonders das Outdoor Teambuilding bewährt. Das Team muss in der Natur gemeinsam verschiedene Herausforderungen bewältigen und erlebt unmittelbar die Vorteile eines starken Teams.
Agile Arbeitswelt: Begriffe, Bedeutung, Hintergrund

Achtung, hier kommt die agile Arbeitswelt!

, , , ,
Wieso muss immer alles top-down von der Chefin bis zum untersten Mitarbeiter abgesprochen werden, bevor der Ball ins Rollen kommt? Fast jede Arbeitnehmerin kennt solche nervenden Momente der Warterei, des Zögerns, des Hin-und-Hers. Wichtige Zeit verstreicht und die Ungeduld wächst. Soforthilfe bringen sogenannte agile Arbeitsmethoden.
Team: Gemeinsam unterwegs zu mehreren Zielen

Team: gemeinsam unterwegs zu mehreren Zielen

, , ,
Was ist ein Team? Einfach gesagt eine Ansammlung von verschiedenen Menschen. Manchmal mit ähnlichen Interessen, manchmal mit ähnlichen Zielen. Manchmal schnell und oberflächlich, manchmal genau, tiefgründig, zuverlässig, dafür etwas langsamer. Manchmal feinfühliger, manchmal direkter. Vielfältig und gemeinsam stark. Team beginnt in der kleinsten Form mit zwei Personen. Je mehr dabei sind, desto schwieriger wird eine gemeinsame Teamführung, desto grösser aber auch die Möglichkeiten. Das Thema Team hier unter der Lupe.
Trainingslager: Schwerpunkt auf die Ausbildung setzen

Trainingslager: Schwerpunkt auf die Ausbildung setzen

, ,
Ein Fussball-Trainingslager muss gut organisiert sein. Nämlich durch einen erfahrenen Profi. So kann sich der Trainerstab auf die Ausbildung der Fussballer konzentrieren.
Teamentwicklung, Teamarbeit: ein jegliches nach seiner Art

Teamentwicklung: gute Teamarbeit fördern, Team formen

, , , ,
Unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen. Ein jegliches auf seine Art, im Verbund eines Teams, führt zum Erfolg.
Team, sich gegenseitig wahrnehmen und gemeinsam unterwegs sein.

Teamcoaching: Ich und Du, (un)schlagbar!

, ,
Wir gehen gemeinsame Wege und kennen uns oft doch nicht. Teamcoaching, was es bedeutet und was es für Anforderungen haben kann.
Erfolg ist, wenn die Gruppe dank einem gezielten Coaching zum Team wird

Sport Coaching: Der Sieg beginnt im Kopf

,
Sporttrainer haben Hochsaison. Selten zuvor ist dem Trainerposten in der medialen Öffentlichkeit eine dermassen prominente Rolle zugefallen wie zur Zeit.
Sportcoach: Trainieren für die schönste Nebensache der Welt!

Sportcoach: Trainieren für die schönste Nebensache der Welt!

,
Wie wichtig ein Sportcoach ist, zeigt zum Beispiel die Teilnahme der Schweizer Nationalmannschaft an der Fussball-WM. Auch ein Sportcaoch muss sich weiterbilden.
Teamentwicklung = Als Team optimal zusammenarbeiten

Mit Teamentwicklung und Teamcoaching Motivation und Erfolg steigern

, , , ,
Team heisst die Vielfältigekeit mehrerer Menschen als Chance zu erkennen, Stärken zu stärken, in eine gemeinsame Richtung und zu gemeinsamen Zielen zu gehen und so den Erfolg steigern.
Mitarbeiterführung und welchen Einfluss sie haben kann

Führung und welchen Einfluss sie haben kann

, , ,
MitarbeiterInnen können auf verschiedene Art und Weise geführt werden. Eine Führungskraft, die ständig herumnörgelt, keine klare Anweisungen gibt, noch ehrlich ist, demotiviert die Mitarbeiter. Auf der anderen Seite kann eine Führungskraft ein ganzes Team neu stärken.">