Werbung


Ausbildung-Tipps.ch: Tipps und Checklisten rund um Beruf und Weiterbildung

Ausbildung zur Coiffeuse/zum Coiffeur – fachlich und menschlich in Form

Etwas Kreatives oder etwas mit Menschen, dies sind Wünsche, die viele Menschen bei der Berufswahl oder einer Umschulung hegen. Was für manche vielleicht nach einem einfachen Haarschnitt mit Smalltalk aussieht, birgt viel Wissen und Professionalität in sich. Der Beruf des Coiffeurs/der Coiffeuse hier im Überblick. 

Wer schon mal ein Puzzle zusammengesetzt hat, weiss: Was einfach aussieht, kann viele Stolpersteine beinhalten. Oft erkennen wir den Umfang der Herausforderung erst, wenn wir selbst in die Handlung gehen.

Wer zur Coiffeuse/zum Coiffeur geht, erwartet einen positiven Einfluss auf sein Erscheinungsbild. Eine misslungene Frisur kann zu einem emotionalen Desaster werden. Im Coiffeurberuf sind deshalb sowohl fachliche wie auch zwischenmenschliche Kompetenzen sehr gefragt.

Coiffeuse / Coiffeur Ausbildung – Fachkompetenz und Empathie

Coiffeuse / Coiffeur Ausbildung - Fachkompetenz und Empathie

Coiffeuse / Coiffeur Ausbildung – Fachkompetenz und Empathie als Voraussetzung.

Fachliche Herausforderungen im Coiffeurberuf

Haare können nicht nur in der Länge geschnitten werden. Coiffuresuisse schreibt von «waagrecht oder diagonal, sowie stufen und effilieren». Weiter werden Färbemittel in komplexen Mischverhältnissen hergestellt und die Haare dauerhaft geformt. Während wir vielleicht von Haaren föhnen reden, stylt der Coiffeur/die Coiffeuse die Frisur und verwendet dazu eine grosse Palette an Haarpflegeprodukten, deren Wirkung und Inhalte ihm/ihr bestens bekannt sein müssen.

Der Beruf lebt von wechselnden Trends, von Ansehen und Image. Darum ist es wichtig, dass Coiffeusen und Coiffeure an Mode und Ästhetik interessiert sind.

Coiffeusen/Coiffeure bilden sich regelmässig weiter, um stets auf dem Laufenden zu sein.

Konzentration, Empathie und Kommunikation

Sich hinsetzen, entspannen, die Haare schneiden lassen und zwischendurch etwas Smalltalk führen. Coiffeure und Coiffeusen vermitteln mit ihrem gepflegten und ruhigen Auftreten eine angenehme Atmosphäre. Im Coiffeurberuf gilt es, emphatisch auf Kunden einzugehen, offen zu sein für passenden Gesprächsstoff und sich gleichzeitig auf die Arbeit konzentrieren zu können. Sei es Klatsch, persönlich Erlebtes, Fragen, die einen beschäftigen – in einem Coiffeursalon wird Alltägliches und auch Persönliches ausgetauscht. So gesehen sind Coiffeusen und Coiffeure auch Vertrauenspersonen, die mit den persönlichen Informationen sehr seriös umgehen müssen.

Wie weiss ich, ob Coiffeur/Coiffeuse ein Beruf für mich ist?

Als Coiffeuse/Coiffeur ist es wichtig, selbst auch die aktuellen Haartrends zu testen. Überzeugung soll gelebt werden und sichtbar sein.

Stets etwas Neues ausprobieren und ein neues Gesicht zeigen, weil man selbst die grösste Werbung ist.

Wer mit Menschen so nahe in Kontakt kommt, muss gerne kommunizieren und stets taktvoll sein, was besonders bei Kritik sehr wichtig ist.

Coiffeure/Coiffeusen müssen die Hygieneregeln beherrschen und mit Grössen und Mengen sicher umgehen können.

Coiffeurausbildung: eidg. oder via Coiffeurfachschule

Coiffeurausbildung: eidg. oder via Coiffeurfachschule

Coiffeurausbildung: eidg. oder via Coiffeurfachschule.

Eidgenössische Ausbildung

Die eidgenössische Ausbildung kann in zwei Varianten abgeschlossen werden. Mehr Infos hierzu finden sich auf der Webseite des Verbands der Schweizer Coiffeurgeschäfte Coiffuresuisse.ch.

Umschulung an einer Coiffeurfachschule

Wer in den Beruf der Coiffeuse/des Coiffeurs um- bzw. einsteigen will, kann eine professionelle Coiffeurfachschule besuchen. Die Swiss Beauty Academy (Beispiel) betreibt eine professionelle Coiffeurschule in Zürich und Lausanne. Dort dauert die Coiffeur-Ausbildung drei Semester und vermittelt theoretische und praktische Grundlagen für die Ausübung des Coiffeurberufes im Damen- und Herrenfach. Die Ausbildung beinhaltet alle gängigen und innovativen Haarschnitte, Farb- und Frisurtechniken.

© Ausbildung-Tipps.ch – 21.06.2021 (ar)