Werbung


Ausbildung-Tipps.ch: Tipps und Checklisten rund um Beruf und Weiterbildung

Seminare, Kurse: Vorteile

Seminare oder Kurse – Konzentration auf das Wichtigste

  • Prioritäten:

    Diese Schulungsform ist in der Regel nicht langfristig ausgerichtet. Das heisst, Sie haben innerhalb einer kurzen Zeitspanne eine Schulung zu einem eingeschränkten oder meist oberflächlichen Themenkreis.

  • Updates und Auffrischen

    Ein Seminar / Kurs eignet sich für regelmässige Updates von neuen Informationen, auffrischen von Beziehungen und zum Erfahrungsaustausch. Natürlich können hier auch neue Geschäftsbeziehungen entstehen.

  • Übersicht:

    Im Gegensatz zu einem Studiengang oder einer mehrjährigen Schule, ist das Informationsmaterial in einem Seminar oder Kurs schneller überschaubar.

  • Dran bleiben:

    Regelmässige (z. B. jährliche) oder mehrteilige Seminare, Foren nützen mehr, da unter den Teilnehmern bereits Beziehungen bestehen. Zudem können Veränderungen im Wirtschafsumfeld besser analysiert und ausgewertet werden.

Welche Vorteile bringt ein Seminar oder ein Kurs?

Welche Vorteile bringt ein Seminar oder ein Kurs?

Um von einem Seminar, einem Kurs möglichst optimal profitieren zu können, lohnt es sich, sich gut vorzubereiten. Nachstehend eine kleine Seminar-Checkliste.

Checkliste Seminarvorbereitung für Kursteilnehmer:

  • Inhalt:

    Was ist der Kursinhalt?

  • Praxis und Theorie

    Welche Fragen stellen sich im Zusammenhang mit dem Kursinhalt und Ihrer Stelle? Schreiben Sie sich auf und bringen diese im Verlaufe des Seminars zur Sprache.

  • Bewusste und unbewusste Gründe:

    Aus welchem Grund möchten oder müssen Sie dieses Seminar besuchen?

  • Ziele:

    Was haben Sie für persönliche Kursziele?

  • Terminplanung:

    Was möchten Sie in welchem Zeitraum umsetzen?

  • Kompetenzen klären:

    Wer ist der Referent, bzw. der Veranstalter? Nutzen Sie die Möglichkeit für Ihre Fragen zu stellen und von der Erfahrung des Dozenten zu profitieren.

Beispiel Anbieter von diversen Seminare, Kursen und Lehrgänge

© Ausbildung-Tipps.ch – überarbeitet am 13.12.2019 (ar)